buendnis-depressionen-frau-mannbuendnis-depressionen-mannbuendnis-depressionen-alterbuendnis-depressionen-frau-baby

 

Informationen zu den Zielen und der Entwicklung des Bündnisses finden Sie hier.

Unterstützung und Entlastung beim Hildesheimer Krisentelefon

logo vfs web

Das Krisentelefon des Suizidpräventionsvereins Hildesheim e.V. bietet täglich zwischen 18.00 und 22.00 Uhr die Möglichkeit zu einem entlastenden, unterstützenden oder informativen Gespräch.

Die Rufnummer lautet: 0 51 21 / 5 88 28

Das Team des Krisentelefons freut sich immer über Unterstützung. Bei Interesse an Mitarbeit bitte melden bei Frau Francke im Büro des Vereins: 0 51 21 / 51 62 86.

Krisenhilfe Peine

Krisenhilfe Kontakt grossDie Krisenhilfe Peine ist freitags von 15.00-21.00 Uhr, samstags, sonntags und allen Feiertagen von 13.00-21.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Gesundheitsamtes erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.krisenhilfe-peine.de und im Flyer.

Hilfe finden in Gifhorn

Sozialpsychiatrischer Dienst: Allerstrasse 21, 38518 Gifhorn
Telefon: 05371-82726

Krisenberatungsdienst Gifhorn: Kostenfreier Anruf: 0800-8282333


Neuigkeiten aus dem Bündnis:



 

ein Seminar zum Krankheitsverständnis der Depression und seiner Bewältigung, mit dem

begleiteten internetbasierten Selbstmanagement-Programm, dem IFightDepression.

 

10 Termine (Oktober bis Dezember) jeweils Dienstags von 15:30 - 17:00 Uhr im Kreishaus Hildesheim,

Bischof-Janssen-Str 31/Ebene 5 im Raum 554

Flyer anforden - ein kostenloses Angebot der Stiftung Deutsche Depressionshilfe - begleitende Materialkosten insgesamt 15€ -

 Infoveranstaltung am Donnerstag, den 5.10.2017 um 15:30 Uhr im Kreishaus Hildesheim

Anmeldung bitte unter Tel: 0175 53 33 153 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!